Übungen zum Vorbeugen - Korrektur des Kniegelenks

 

Bei körperlichen Aktivitäten sowie bei verschiedenen Sportarten kann das Kniegelenk herrausrutschen und dadurch Schmerzen verursachen.

Wenn Sie derartige Schmerzen im Knie verspüren ist es an der Zeit diese Selbsthilfeübung anzuwenden.

Korrektur des Kniegelenks Korrektur des Kniegelenks

Ablauf im Sitzen:

Das Knie wird angewinkelt, die Hand hält das Knie und die Arme drücken Richtung Kniegelenk während sie aufstehen und dabei das Knie durchstrecken (nicht überdehnen).

  Korrektur des Kniegelenks

Wichtig:
3- 5mal die Übung am betroffenen Knie wiederholen!


Ablauf im Stehen:

Das Knie wird 90 Grad angewinkelt, eine Hand hält das Knie die andere Hand liegt als Gegenstütze an der Innenseite der Wade, unterhalb der Kniekehle. Während sie das Bein langsam ausstrecken, gibt eine Hand Druck auf das Knie, die andere Hand als Gegenspieler Druck auf die Wade, bis das Knie gestreckt ist (nicht überdehnen).

Wichtig:
3 - 5mal die Übung an dem betroffenen Knie wiederholen!

Die Übung bei Bedarf anwenden!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.